Zuhören

„Zuhören“ ist eine wichtige Eigenschaft guter Führungskräfte.

Mir selbst fällt es schwer. Zu oft verfalle ich in bestimmten Situationen in einen Redefluss, um meine Gedanken und Ideen zu vermitteln – ohne Gesprächspause. Man nennt dies auch Cowboy-Kommunikation „peng peng“.

Wenige Minuten später ärgere ich mich dann über meine Verhaltensweise. Denn ich hätte viel mehr Informationen aus dem Gespräch holen können, wenn ich meinen Gegenüber hätte mehr sprechen lassen und selbst einfach nur zuhöre.

„Zuhören“ weiterlesen

Buchtipp: Monkey Management

Kommen die Mitarbeiter mit kleinen Problemen zu Ihnen? Sind Sie als Führungskraft tagtäglich im operativen Tagesgeschäft verzettelt? Sind Sie im Maschinenraum, statt am Steuerrad? Fragen Sie sich, was Sie noch alles tun sollen? Fühlen Sie sich wie in einer Teufelsspirale gefangen?

Dann kann ich Ihnen das  Buch Monkey Management nur sehr ans Herz legen.

Dem Autor ist es gelungen, die Kraft der Fragen und das Prinzip des Coachings mit einfachen Beispielen zu vermitteln.
Schlussendlich sollte das Coaching der Mitarbeiter tagtäglich auf der Tagesordnung einer jeden Führungskraft stehen, um die Mitarbeiter Tag für Tag leistungsfähiger, motivierter und glücklicher zu machen.

https://www.amazon.de Monkey Management

Idealistische Arbeitswelt

Fischmarkt Hamburg

Besuch auf dem Fischmarkt in Hamburg.
Warum gehen mehrere zehntausend Menschen jeden Sonntag auf den Fischmarkt in Hamburg? Und nicht nur die Hamburger selbst! Schauen wir auf die Kennzeichen und lauschen den Gesprächen im dichten Gedränge, erkennen wir unterschiedliche KfZ-Kennzeichen und diverse deutsche und internationale Dialekte.

„Idealistische Arbeitswelt“ weiterlesen

Der Mensch im Mittelpunkt

Es ist und bleibt oberstes Führungsgebot, den Mensch in den Mittelpunkt zu stellen.

Tagtäglich mache ich die Erfahrung, dass wenn Mitarbeiter als individuelle Menschen behandelt werden, das größte gemeinsame Erfolgspotential freigesetzt wird. Sie wollen Ihr Unternehmen erfolgreich machen? Dann machen Sie Ihre Mitarbeiter erfolgreich und „stellen“ Sie den Mensch in den Mittelpunkt.

„Der Mensch im Mittelpunkt“ weiterlesen