Ein Team gestalten – die ersten Schritte

„Was sind die ersten Schritte bei der Gestaltung eines Teams?“ wurde ich vor kurzem gefragt. Ich brauchte einen Moment, um mich an alles zurück zu erinnern, was ich ausprobierte und was zum Erfolg führte.

Das eigene Bewusstsein

Es fängt mit dem eigenen Bewusstsein an. Verstehen, dass jeder Mensch seinen persönlichen Stärken und Schwächen hat und dass in einem Team viele unterschiedliche Charaktere und Persönlichkeiten benötigt werden.

Innere Überzeugung

Ich bin davon überzeugt, dass Menschen in einem Team stärker sind als einzeln.

Das Bewusstsein der Mitarbeiter

Ist einem selbst klar, dass es verschiedene Charaktere gibt und jeder seine Stärken und Schwächen hat, gilt es diese Tatsache den Mitarbeitern, die zu einem Team geformt werden sollen, zu vermitteln und verstehen zu geben.

Was schätze ich an dir?

„Was schätze ich an dir?“ ist ein einfaches Kommunikationsspiel, in welchem jeder den anderen Mitarbeitern sagt, was er an ihm zu schätzen weiß. Der Effekt ist der, dass sich jeder Mitarbeiter nach dieser Gesprächsrunde sehr glücklich und hoch motiviert fühlt, mit diesen Menschen weitere Schritte gemeinsam zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*